Dienstag, 31. März 2015

Die Schachtelwirtin wird 1 Jahr alt... Zeit für Geburtstagkuchen

 
Als ich angefangen habe mein Blog zu schreiben, hatte ich keine Erwartungen. Hauptsächlich war mein Anliegen das ein oder andere Projekt für mich zu dokumentieren, damit ich später mal nachschlagen kann, wie ich das so gemacht habe. Dass andere Leser als ich hier her finden, kam mir überhaupt nicht in den Sinn. Um so mehr habe ich mich über den ersten Kommentar gefreut, den ich erst mit 4 Tagen Verspätung überhaupt gesehen habe. Ich hatte einfach gar nicht damit gerechnet.

Heute bin ich immer ein klein bisschen freudig aufgeregt, wenn ich einen Post veröffentlichen kann, weil es mir das Schreiben so viel Spaß macht. Besonders schön finde ich die vielen kleine Begegnungen in den Kommentaren auch in anderen Blogs, die geteilten Ideen und  die fast tägliche Inspirationen für meine analoge Küche. Deswegen möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Bloggern, Autoren, Foren- und Communitymitgliedern bedanken für die schönen Stunden im Netz und den neuen Leckereien, die ich deswegen ausprobieren konnte.

Aus Anlass des ersten Geburtstages der Schachtelwirtin kommen hier ein paar Geburtstagsleckereien, die ich aus Anlass von verschiedenen Geburtstagen des kleinen Herrn A gebacken habe. Wie immer nicht perfekt aber schön bunt.

Samstag, 28. März 2015

Bento Nr. 26: Onigirazu zum Zweiten, dieses Mal "klassisch" mit Reis

 
Nach meinem erstern Versuch hatte ich dieses Mal etwas Vorlauf und so habe ich am Abend vorher Reis gekocht. Da es in der Küche noch einige Reste gab, habe ich mich entschieden, diese für dieses Onigirazu verwenden. Dafür ist es einfach perfekt geeignet.

Freitag, 27. März 2015

Bento Nr. 25: Onigirazu! ... das kann ich auch, oder?



Beim Stöbern auf Daniis "Lecker Bento und mehr- Blog" bin ich über die Onigirazu gestolpert. Und weil Danii geschrieben hat, es ist erlaubt was gefällt, habe ich mir gedacht, das kann ich auch. Und so habe ich zu diesem Thema zwei Experimente gewagt. Hier nun das Ergebnis des Experiments Nr. 1:

Donnerstag, 26. März 2015

Back on my Blog: Backe backe Brot


Leider habe ich mein Blog in den letzten Monaten nicht mal mehr stiefmütterlich pflegen können. Das bedeutet aber nicht, dass es deswegen langweilig geworden wäre. Ich habe mich nach meiner langen Schreibpause entschieden, diesen Beitrag einem Thema zu widmen, mit dem ich mich recht intensiv beschäftigt habe, bevor ich auf die Bentos gekommen bin: Brote aus Hefeteig backen.

Außerdem gibt es mein Blog im Frühlingslook. :-)